Tischtennis Hosena

Tischtennis Hosena

Remis, Niederlage und Sieg

Remis, Niederlage und Sieg

 

Ein erneutes Unentschieden konnte die erste Mannschaft der Blau-Gelben in der 3. Landesklasse erreichen. In eigener Halle schaffte man ein 7-7 gegen den TTC Empor Kraupa II und behauptet den dritten Tabellenplatz. Eine 5-3 und 7-3 Führung konnte leider nicht zum Sieg genutzt werden. Neunert 1, Lucas 1, Büchner 2,5 und Wiesner 2,5 holten die Punkte.

Die zweite Vertretung unterlag in der 4. Landesklasse beim SV Frieden Beyern II mit 5-9. Nach dem man die Auftaktdoppel für sich entscheiden konnte, musste man ab der zweiten Einzelrunde Punkt um Punkt abgeben. Strietzbaum 0,5, Trzenschik 1,5, Schneider 1,5 und Schuster 1,5 erkämpften die Punkte.

Unsere dritte Vertretung konnte endlich wieder einen Sieg in der Kreisliga einfahren, gegen den TSV Grünewalde gelang in eigener Halle ein 9-5 Sieg. Die Auftaktdoppel hatte man verschlafen, konnte dann aber in den Einzelrunden den Sieg fest machen. Lehmann Fr. 3, Trzenschik 2, Lehmann Fe. 2 und Neumann 2 holten hier die Punkte zum Sieg.

Dritte Mannschaft spielt Remis und fährt Niederlage ein, Erste rettet Remis

Dritte Mannschaft spielt Remis und fährt Niederlage ein, Erste rettet Remis

 

Zwei Spiele bestritt unsere dritte Mannschaft. Gegen den TTC Finsterwalde VI konnten man auswärts ein Remis erreichen. Der Gastgeber war schon auf 4-0 davon gezogen, als die Blau-Gelben den ersten Punkt holen konnten. Über ein 4-6 konnte man am Ende einen Punkt retten. Lehmann Frank 1, Kalinka 2, Neumann 3 und Biniasch 1 erkämpften die Punkte für die Blau-Gelben.

Im zweiten Spiel empfing man zu Hause die Vertretung vom TTC Empor Kraupa IV. Hier konnte man nur in den Doppel und der ersten Einzelrunde mithalten 3-3 hieß es ehe der Gast davon zog und einen 4-10 erspielte. Für die Blau-Gelben waren Wiesner 1,5, Kalinka 1 und Biniasch 1,5 Punkte erfolgreich.

 

Die erste Vertretung konnte auch endlich ihr erstes Spiel in der Rückrunde bestreiten. Nach dem man den Termin verlegen musste schaffte man bei TTC Empor Kraupa III ein 7-7 unentschieden. 6-4 führte man, ehe man in der letzten Einzelrunde ein Spiel zu viel ab gab. Neunert 1,5, Lucas 2,5, Büchner 1 und Strietzbaum 2 holten hier die Punkte.

 

Am Freitag den 8.2.2019 empfängt die erste Mannschaft den TTC Empor Kraupa II um 19.00 Uhr in eigener Halle. Am Montag den 11.2.2019 ebenfalls im Heimspiel den TSV Schlieben III. Die dritte Mannschaft trifft ebenfalls zu Hause am 11.2.2019 auf den TSG Grünewalde II.

Rückrundenauftakt in der TT-Kreisliga und der 4. Landesklasse

Zum Auftakt der Rückrunde Empfing die 3. Herren Mannschaft der Blau-Gelben den TTC Lauchhammer III in eigener Halle und unterlag knappe mit 6-8.

Es zeichnete sich ein ausgeglichenes Spiel ab, wo am Ende der Knappe Sieg nach Lauchhammer ging.

Die Punkte erkämpften Wiesner, 2,5, Biniasch 2 und Neumann 1,5.

Unsere 2. Mannschaft hatte in der 4. Landesklasse den SV Blau-Gelb Sonnewalde zu Gast. In der Hinrunde gelang ein knapper 8-6, den wollte man auch erreichen. Am Ende gelang ein 9-5 Sieg und der 3. Tabellenplatz. Nachdem man die Doppel verloren hatte, konnte man in den Einzelrunde das Spiel drehen.

Hier holten Strietzbaum 3, Trzenschik 1, Schneider 3 und Schuster 2 die Punkte.  

Die 1. Mannschaft startet am 15.01. in Kraupa in die Rückrunde.

 

Erste schafft Überraschung, zweite und dritte verlieren

Eine Faustdicke Überraschung gelang der ersten Mannschaft in der 3. Landesklasse. Gegen den Absteiger aus der 2. Landesklasse TTC Empor Kraupa II gelang ein 8-6 Auswärtssieg.

Das bedeutet zur Winterpause der 3. Tabellenplatz, das gab es in den letzten Jahren noch nie. Kloß 1,5, Neunert 2, Büchner 2,5 und Strietzbaum 2, erkämpften die Punkte für die Blau-Gelben.

 

Unsere zweite Mannschaft musste ebenfalls auswärts ran, in der 4. Landesklasse unterlag man beim SV Prösen II mit 6-8. Damit wird man sich zur Winterpause auf den 5. Tabellenplatz einfinden. Strietzbaum 1, Trzenschik P. 1,5, Schneider 3,5 holten hier die Punkte.

 

Eine 5-9 Heimniederlage erlitt unsere Alt Herren Mannschaft in der Kreisliga. Gegen den SV Blau-Weiß Möglenz konnte man den Rückstand aus Doppel und erster Einzelrunde nicht mehr aufholen. Lehmann Frank 3, Kalinka und Biniasch je 1 holten die Punkte. Zur Winterpause ein 7. Tabellenplatz lässt für die Rückrunde alles hoffen.

 

Erste Mannschaft rettet Remis in letzter Sekunde, Dritte unterliegt dem Tabellenführe klar

Beim Auswärtspiel der ersten Mannschaft der Blau-Gelben entging man nur knapp einer Niederlage. Beim SV Grün-Weiß Thalberg III hatte man mehr Mühe als gedacht. Nachdem man die Doppel wieder vergeigt hatte, in der ersten Einzelrunde nur einen Punkt holte, lag man mit 1-5 hinten,  „steigerte“ sich dann in einen 2-6 Rückstand. Mit ach und krach konnte man das Unentschieden noch erreichen und verbessert sich dadurch auf den 3. Tabellenplatz der 3. Landesklasse. Kloß 3, Neunert 1, Lucas 2 und Büchner 1 holten die wichtigen Punkte.

 

Unsere Alt-Herren Mannschaft traf in eigener Halle auf die jungen Wilden vom Tabellenführe der Kreisliga SV Hirschfeld III. Man konnte nicht mithalten und unterlag mit 1-13. Den Ehrenpunkt holte Lehmann, Frank.

 
1-5 von 12